Startseite
Über mich
ARTA
Foto- Story´s
Audio- Messgeräte
USB- Audio- Analyser
Mikrofonvorverstärker
"Umschaltbox"
Mikrofonkalibrierung
unser Nachwuchs
RC Modelbau 1:24
Linkliste
Kontaktformular
Impressum


Dieses komplette Messgerät hat viel Geld verschlungen, bis es ausgereift war. Es beinhaltet eine Studiosoundkarte, einen Mikrofon- Vorverstärker, und eine 40 Watt Endstufe. Zu dem ein externes Netzteil.
Bis diese Teile mit einander harmonierten, und das richtige gefunden war, ist viel Schweiß und Geld verloren gegangen.
Zu guter letzt war es auch nicht so einfach, die Schaltung für jede Mess- Software kompatibel zu machen, was mit dem Gerät und Anregungen von vielen Besuchern meiner Homepage aber dann ein gutes Ende fand. Vielen Dank auch dafür!
Nun habe ich ein Gerät, das wirklich mit jeder Software funktioniert. Dabei fällt auch oft auf, das sich die unterschiedlichste Software sehr ähnlich ist, doch das Handing komplizierter als nötig. Darum bin ich ein Fan von Arta geworden!

Nun aber zu den Bildern meines Audio- Analysers:

- Impedanzmessung (LED-blau)
- Schalterstellung unten
- Frequenzgangmessung (LED-grün)
- Schalterstellung oben

Anschlüsse, Regler der Front von links nach rechts:


1.) Lautsprecherausgang- Anschluss
2.) Messartschalter (elektrisch oder akustisch)
3.) Stufenlos regelbare Poti's für Endstufe und Mikrofonvorverstärker

Der Schalter dazwischen ist zur Wahl von einkanal oder Zweikanalmessungen gedacht.

4.) Line Ausgänge (Stereo) für Aktivlautsprecher oder externe Endstufen
5.) Mikrofoneingang und Line Eingang

Der Mikrofoneingang erklärt sich von selbst. Der Line Eingang ist für messungen von Elektrischen Geräten gedacht (Vorverstärker, Endstufen oder CD- Player)

Der Schalter dazwischen ist zum Umschalten des Refferenzkanales der jeweiligen Software gedacht. Das war mir wichtig, da dies nicht in jeder Software konfigurierbar ist.